K2-Computer - The Knowledge is Power Company

© Copyright K2-Computer Softwareentwicklung GmbH

Kernel Vermessung Tiefbauplanung Verkehrswegeplanung Bauleitplanung Konverter Zeichnung Konverter Amtliche Daten Konverter Straße Sonstiges Tools Content
Versionen Referenzen Informationen Kaufen Support


Zurück

GEOvision³® CAD

GEOvision³®

Das Programmsystem GEOvision³® der K2-Computer Softwareentwicklung GmbH ist das modernste und innovativste CAD/GIS-Softwarepaket, das die gesamten Bereiche der Vermessung, Infrastrukturplanung, Tiefbau, Bauleitplanung und GIS abdeckt.

Das Programmsystem umfasst vielfältige Module der Aufgabenbereiche Vermessen, Planen und Verwalten und basiert noch dazu auf den neuesten Softwarearchitekturen und höchster Development-Technologie.
Ob Sie Planungshilfen brauchen, ein Informationssystem oder Vermessungsdaten lesen und aufbereiten wollen - GEOvision³® ist für Sie die richtige Lösung.

Wir haben bei der Neuentwicklung unsere Erfahrung bei der Entwicklung von CAD-/GIS-Software aus den zurückliegenden Jahren eingebracht und so mit GEOvision³® ein Programm geschaffen, welches in Anwenderfreundlichkeit und Funktionalität unschlagbar ist.

GEOvision³® benutzt eine zukunftsweisende Technologie für die Datenspeicherung und erlaubt damit den Zugriff auf Windows-Datenbanken und bevorzugt auf SQL-Server basierende Systeme.

GEOvision³® ist ein Programmpaket, welches durch den Einsatz modernster Entwicklungstechnologien und Entwicklungsumgebungen hergestellt wird. Im Programm werden deshalb immer neueste, die Perfomance steigernde Befehlssätze der Hersteller der Mikroprozessoren (z.B. Intel®) verwandt. Das Programmpaket ist nicht nur Multitasking-fähig, sondern auch für Multithreading ausgelegt.

Key-Features:

GEOvision³® Allgemein:

  • Bedienbarkeit
  • Weitgehend Maßstab-unabhängiges Planen und Plotten durch Skalierungsmöglichkeit
  • leichte Bedienung durch moderne konfigurierbare Oberfläche und kontextsensitive Onlinehilfe
  • mehrschirmfähig
  • gleichzeitiges Starten und Bearbeiten mehrerer Modelle

Effektivität:

  • Modular aufgebaut, endgültiger Funktionsumfang wird nach dem Kundenbedarf zusammengestellt
  • Datendurchgängigkeit durch die Module (CAD und GIS) z.B. Straßenbauplanung und Kanal, Bestandsplan und DGM, alle Fachapplikationen und GIS
  • Synergien schaffende einheitliche CAD- und GIS-Lösung

Sonstiges:

  • umfangreiche Modulpalette, so dass Sicherheit und Mehrwert der Investition geschaffen wird, keine doppelten Kosten durch verschiedene Programmanbieter und diverse Basispakete
  • IntelliDraw® zur zoomstufenabhängigen Darstellung
  • mehrprozessorfähig, 3D-fähig, flexible Folienverwaltung
  • geringe Einstiegskosten, preiswerte Lösung, kalkulierbare Folgekosten
  • integrierte Datenbank zur Speicherung der Modelldaten

Kernel:

  • Folien "hierarisch" und damit "thematisch" sortierbar
  • effektive Speicher schonende Behandlung von Pixeldaten
  • IntelliDraw® zur zoomabhängigen Darstellung -> gute Screenshots!
  • große Nutzerzahlen, große Datenmengen, aber auch kostengünstige Kleinsysteme sind mit GEOvision³® kein Problem
  • automatische Flächenbildung durch Konturverfolgung mit Inseln möglich
  • Beschriftung von Objekten mit den Werten ihrer Attribute
  • Einfügen und Verknüpfung von OLE-Objekten (MS-Excel-Tabellen, MS-Word-Dokumente, PDF-Dateien usw.)

Bestandsplan

  • 3D- Punktverbindungen und dadurch gute Kontrolle der Aufmessung in entsprechenden Ansichten
  • automatische Umformung importierter Koordinaten in das Modellsystem wenn es in einem anderen Bezugssystem liegt
  • Übernahme der Z-Koordinate aus DGM-Horizont
  • Import von Original-Messdatendateien der Firmen Zeiss, Spectra Precision, Leica, Sokkia, Topcon

Straße

  • durchgängige Lösung von Trassierung über Ränder, Kreuzungen, Gradienten, Qerschnitte, Querprofile und Mengenabrechnung
  • Synergieeffekte zu anderen Themen, z.B. kann aus der Straßenoberfläche automatisch die Höhe von Schachtdeckeln abgeleitet werden
  • Schleppkurvenberechnung mit vielen Fahrzeugtypen, Einstellungsmöglichkeiten, Messpunkten (z.B. Ladungsmesspunkte), Geschwindigkeitsermittlung uvm.

Landschafts- und Geländemodell

  • grafische Ausgabe von Auf- und Abtragflächen nach der Volumenberechnung
  • Festlegung verschiedener Horizontansichten mit Höhenverzerrung
  • Erzeugen von Neigungskarten mit Darstellung der Neigungspfeile

Plotbox

  • automatisches Erzeugen von Spiegeln, Zusatzobjekten, Maßstabsleisten und Koordinatenanschrieben sowie freie Komponentengestaltung mit Falzmarken, Siegel, Legende, Gitterkreuze, Koordinatenrand, Rand und Papierschnittrand
  • Verwaltung der Plotboxen in Kategorien
  • Ausgabe mehrerer Plotboxen gleichzeitig möglich

Pixeldatenbearbeitung

  • automatische Einbindung georeferenzierter Rasterbilder mit den tatsächlichen Koordinaten in allen gängigen Pixelbildformaten (einzeln oder im Stapel)
  • Transformation von Pixelbildern mittels Passpunkten mit 3, 4 oder 6-Parametern
  • Im- und Export von Pixelbildern (in allen gängigen Formaten) mit automatischer Transformation für beliebigen Datumsübergang (z.B. GK nach UTM oder umgekehrt)